TrotzAlter: unabhängig, mittendrin

Pilotprojekt in Vaihingen

"TrotzAlter: unabhängig, mittendrin" so heißt ein Pilotprojekt in Vaihingen. Das Pilotprojekt wird in erster Linie vom Gesundheitsamt Stuttgart getragen, in Zusammenarbeit und Mitarbeit von Vaihinger Institutionen, Vereinen und Gruppen, wie zum Beispiel das Team Kugelrund oder auch das PMGZ.

Die Zielsetzung des Pilotprojektes wird auf der Homepage erklärt:

http://www.stuttgart.de/gesundheit/trotzalter

Wir geben hier die wesentlichen Abschnitte wieder:

"Pilotprojekt: Gesundheitsförderung und gesundheitliche Prävention für ältere Menschen in Vaihingen

Das Projekt "TrotzAlter: unabhängig mittendrin" möchte ältere Vaihinger Bürgerinnen und Bürger und ihr Umfeld dafür gewinnen, sich mit Fragen von Gesundheit und Lebensqualität auseinanderzusetzen. Ziel ist es, herauszufinden, wie eine Unterstützung bei den Herausforderungen des Älterwerdens aussehen kann. Die Aktion ist als Pilotprojekt im Stadtbezirk Vaihingen gestartet. Es soll in den kommenden zweieinhalb Jahren auf die anderen Stadtbezirke ausgeweitet werden.

Inhalte des Projekts

Bei dem Projekt sollen im Rahmen von Kursen, Veranstaltungen und Schulungen Themenschwerpunkte in den Bereichen Bewegung, Ernährung, betriebliche Gesundheitsförderung oder offene Altenhilfe gelegt werden. Weitere wichtige Ansatzpunkte sind die soziale Teilhabe und die Suchtgefährdung von älteren Menschen. Geplant ist auch die Organisation von Gesundheitstagen in verschiedenen Einrichtungen."

Bürger-Rikscha im Newsletter des Pilotprojektes

Im letzten Newsletter Nr. 3 des Pilotprojektes wurde ein Bericht über die Bürger-Rikscha, genauer gesagt über die Masterarbeit von Bianca Llerandi zur Bürger-Rikscha veröffentlicht. Wer das nochmals kurz und prägnant nachlesen will, kann den nächsten Link verwenden

TrotzAlter: mittendrin - Bürger-Rikscha

Weiterhin wurde mit im Rahmen des Pilotprojekts auch ein Film mit Studenten aus der Ludwigsburger Filmhochschule über die Aktivitäten der Bürger-Rikscha und des Team Kugelrund gedreht. Dieser Film ist nun auch auf youtube zugänglich. Auch hier einfach den Link öffnen und den schönen Bericht anschauen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.